Einloggen
Neukunden
Passwort vergessen?
Benutzername:
Passwort:


 
Einloggen
Neukunden
Passwort vergessen?
Als Mitglied stehen Ihnen viele Funktionen zur Verfügung - z.B.:
 
Einloggen
Neukunden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort vergessen?
Das ist nicht schlimm. Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse an, die Sie bei der Erstanmeldung angegeben haben.
Wir senden Ihnen das Passwort umgehend zu.

E-Mail Adresse:
 
Helene Fischer trainiert
In unseren Studios bereitst sich Helene Fischer regelmäßig auf ihre Tounee vor. Volle zwei Wochen probt sie mit ihren Tänzern. Termin: streng geheim!
Apassionata
Apassionata - die Tanz und Pferde Show. Bei uns wird die Audition für die neuen Tänzer durchgeführt
Kindertanz in Ottensen
Kindertanz ist eine Bewegungsschulung für Kinder, die rhythmisch-musikalisch orientiert ist. Durch spielerische Körperarbeit werden Rhythmusgefühl, Gleichgewichtssinn, Koordinationsfähigkeit, Kreativität und soziale Entwicklung geschult.
Kindertanz in Hamburg
Beim Kindertanz erlernen Kinder ab zwei Jahren spielerisch Bewegungsformen zu verschiedenen Rhythmen und Musikrichtungen. Dabei wird das Bewusstsein für den Umgang mit dem eigenen Körper, Bewegungen und Rhythmus geschult. Je nach Alter unterscheidet sich das Programm des Kindertanzens – von einfachen Bewegungsabläufen über kleinere und größere Choreographien bis hin zu Tanzauftritten variieren die Aufgaben.
Kindertanz in Altona
Durch rhythmische und räumliche Spiele, Tanzübungen und leichte Choreographien verbessern Kinder ihre Haltung und fördern und erhalten ihre Gelenkigkeit. Bewegungsabläufe werden so verankert und die Kinder gewinnen an Sicherheit- gleichzeitig wird die Muskulatur nachhaltig gestärkt und Kondition und Kraft werden ausgebaut. Tanzen fördert also den gesamten motorischen Bereich. Durch das regelmäßige Üben wird die Wahrnehmung sensibilisiert. Gleichzeitig entwickeln die Kinder durch die bewältigten Aufgaben und die daraus resultierenden Erfolge Selbstbewusstsein und lernen ein natürliches Auftreten. Durch die spielerische und musikalische Arbeit wird die Kreativität und Phantasie gefördert und Kinder können so einen eigenen Stil ausbilden und prägen so auch ihre Ausdrucksfähigkeit.
Kindertanz in Bahrenfeld
Um die unterschiedlichen Anforderungen an die verschiedenen Entwicklungsstufen eines Kindes anzupassen, gibt es Altersgruppen. So ist bei zwei bis drei Jahre alten Kindern eine Bezugsperson wichtig, die im intensiven Kontakt mit ihnen steht und ihnen bei der Bewältigung der Aufgaben hilft. Kinder im Alter von drei bis vier Jahren können schon eigenständig Bewegungen ausführen und kleine Choreographien erlernen. Im Alter von fünf bis sieben Jahren sind bereits verschiedene Kombinationen und Formationen möglich, wobei die Möglichkeit eines Auftritts die Kinder besonders motiviert und fördert. Bei Kindern im Alter von acht bis zehn Jahren entwickeln sich die Vorlieben- das heißt ein Kind entscheidet sich, ob es zum Gesellschaftstanz- also Standardtanz, oder zum Schautanz- hierzu gehören beispielsweise Jazz- und Modern Dance und Hip-Hop, wechseln möchte.

Hiphop und Breakdance

Hip-Hop-Musik hat ihre Wurzeln in der schwarzen Funk- und Soul-Musik. Der Rap der aus der jamaikanischen Tradition des Toasting entstand, das Samplen und das Scratchen sind weitere Merkmale dieser aus den schwarzen Ghettos der USA stammenden Musik. Hip-Hop bezeichnet allerdings nicht nur eine Musikrichtung, sondern auch die - Ende der 70er entstandene Jugendkultur Hip-Hop mit den Elementen Rap (MCing), DJing, Breakdance und Graffiti-Writing.

Die aus dieser Musik entstandenen Tanzstile sind u.a. das B-Boying (Breakdance) und der Streetjazz, den wir in unserem Studio "Hip-Hop-Dance" nennen.

Hip-Hop-Dance (auch Streetdance genannt) besteht aus Elementen des B-boying - allerdings ohne akrobatische Figuren - und des Jazzdances. Im Einklang mit der Musik werden - unter Einbeziehung des Textes - Schritte und Choreografien erarbeitet. Typische Beispiele dafür sind die Tänzer in Video-Clips, daher wird Hip-Hop-Dance auch hin und wieder als Videoclip-Dancing bezeichnet. Da Hip-Hop-Dance choreografiert ist, wirkt er auf den ersten Blick "tänzerischer" und gefälliger als B-Boying.

Breakdance, Breaking, B-Boying/B-Girling dagegen ist eine ursprünglich auf der Straße getanzte Tanzform, die als Teil der Hip-Hop-Bewegung unter afro- und puertoamerikanischen Jugendlichen in Manhattan und der südlichen Bronx im New York der frühen 1970 Jahre entstanden ist. Getanzt wird zu Pop, Funk oder Hip-Hop. Der dabei entstehende Breakbeat verlängert den Instrumentalteil eines Musikstückes mittels zweier Plattenspieler und zweier gleicher Tracks künstlich, indem er wiederholt gespielt wird und dem Breaker dadurch eine optimale Rhythmusvorlage bietet. Hieraus leitet sich das "B" in B-Boying ab, es steht für Break. Für viele Jugendliche bot B-Boying, wie es in den 1970er und frühen 1980er Jahren genannt wurde, eine Alternative zur Gewalt der städtischen Straßen-Gangs. Heute fordert Breakdance eine hohe Disziplin von den Tänzern, die oft über athletische Fähigkeiten verfügen müssen. Breakdance ist heute eine weltweit verbreitete und anerkannte Tanzform. Die Breakdance-Kultur begreift sich als frei von Grenzen der Rasse, des Geschlechts oder des Alters.

Vorläufer des B-Boying war 1969 ein Tanz der nach James Browns Hit Get on the good foot Good Foot Style genannt wurde. Die Tänzer ließen sich auf den Boden fallen, um sich dort zu drehen und passend zur Musik wieder hoch zu springen. Die Bezeichnung B-Boys für die Tänzer soll auf den damals in New York sehr populären DJ Kool Herc zurück gehen, der die Tänzer B (wie Break)-Boys nannte, weil sie für ihre besonderen Aktionen die von den DJs die ausgedehnten Instrumental-Breaks nutzten. Schon in der ersten Phase des B-Boying zu Beginn der 1970er Jahre wurden als Einzelaktionen die Back- und Headspins entwickelt. Zu den ersten Tänzern gehörten die Nigger Twins, The Bronx Boys oder Rock Steady Crew.

In den Ghettos von Los Angeles und anderen Vorstädten der US-amerikanischen Westküste entwickelten sich parallel hierzu mit dem Locking, Popping und Waving Tanzstile des Funk-Style, die sich an den abgehackten Bewegungsabläufen von Robotern orientierten und permanent erweitert wurden, z.B. mit der Kreaktion des Moonwalk. Die verschiedenen Bewegungstechniken wurden schließlich im Electric Boogaloo Style mit einander verbunden.

Ende der 1970er Jahre kamen in New York zum B-Boying schließlich - inspiriert durch die damals populären Kung-Fu-Filme - die Powermoves hinzu, die sich an Bewegungen verschiedener Kampftechniken, wie dem Capoeira oder dem Kung-Fu orientierten. Als dann zu Beginn der 1980er Jahre die Medien auf die neuen Entwicklungen in den Vorstädten und Ghettos aufmerksam wurden, hatten einige Journalisten Breakdance als neuen Begriff für all diese verschiedenen Tanz- und Bewegungsformen gewählt. Dieser Begriff setzte sich schließlich weltweit als Sammelbegriff durch. Unter Breakdancern spricht man heute immer noch vom B-Boying oder B-Girling, um die Ursprünge dieses Tanzes zu betonen und sich von dem durch die Medien geprägten Begriff Breakdance zu distanzieren.

Der größte internationale Breakdance-Wettbewerb der Welt ist der Battle of the Year, kurz BOTY. Er wird jedes Jahr in Braunschweig mit Mannschaften aus der ganzen Welt ausgetragen.

Zu einem der wichtigsten internationalen Battles ist mittlerweile das IBE (International Breakdance Event) herangewachsen. Das jährlich in Rotterdam stattfindende IBE schafft es wie keine andere Veranstaltung die weltbesten Tänzer aus aller Welt miteinander in toller Atmosphäre zu vereinen.

Unsere Kurse & Workshops

Natürlich ist Brekedance oder Brakedance nicht richtig geschrieben - wie auch Brekdance oder Brakdance.
Musical Camp

Breakdance

Coole KidZ ab 5 Jahre

Hip Hop

Modern Dance

Modern Jazz

Modern KidZ

Urban Dance / Experimental

Urban Innovaders BBoyWorkshops

Große Show im Schanzenzelt


zum Seitenanfang

Kinder- & Teenie-Geburtstag

Schon wieder ins Schwimmbad? Für den Indoor-Spielplatz zu alt? kein Platz in der Wohnung?

Wir bieten an:

  • Kindergeburtstag mit Tanz- und Spielanimation für Kinder ab 5 Jahren

  • Teenieparty mit Capoeira, Hiphop- oder Breakdanceunterricht, Modern- Musical-, Bollywood- oder Oriental-Dance: Volle Power für Mädchen und Jungs ab 6 Jahren

  • Teenieparty mit Salsa-Workshop: Some like it hot... Für Jugendliche

Alle Tänze werden von Profis angeleitet, die sich auf die Kinder und Jugendlichen einstellen.

Unser Serviceteam sorgt für Getränke und Leckereien - oder Sie bringen Chips und Kuchen selbst mit.

Bitte rufen Sie uns an!
Wir beantworten alle Ihre Fragen:

(040) 850 54 40 Birgit Ukena

Aus Datenschutzrechtlichen Gründen mailen Sie uns bitte über ihr Mailprogramm unter
info@billies.de

Datenschutzerklärung


Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist das Tanzstudio Billie's, vertreten durch Birgit Ukena - info@billies.de

Ihre Betroffenenrechte

Sie können jederzeit folgende Rechte ausüben:
Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:
die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden automatisch mittels eines Cookies Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.
Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf unserem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. Auftragsverarbeiter.
Anonyme Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Wir verwenden keine Cookies

Sie können sich auf unserer Webseite nicht registrieren

Wir erbringung keinerlei kostenpflichtiger Leistungen auf dieser Website

Wir verwenden keine Kommentarfunktion

Newsletter

Auf Grundlage Ihrer ausdrücklich erteilten Einwilligung, übersenden wir Ihnen regelmäßig unseren Newsletter bzw. vergleichbare Informationen per E-Mail an Ihre angegebene E-Mail-Adresse.
Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse ausreichend. Bei der Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (Beispielsweise Änderungen des Newsletterangebots oder technische Gegebenheiten).
Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-opt-in“-Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletterversand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.
Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem können Sie sich jederzeit auch direkt auf dieser Webseite abmelden oder uns Ihren entsprechenden Wunsch über die am Ende dieser Datenschutzhinweise angegebene Kontaktmöglichkeit mitteilen.

Kontaktformular

Treten Sie bzgl. Fragen jeglicher Art per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage werden personenbezogene Daten automatisch gelöscht.

Diese Website vewrwendet kein Google Analytics

Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.
Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.
Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

Eingebettete YouTube-Videos

Auf einigen unserer Webseiten betten wir Youtube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggen.
Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.
Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von Youtube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.
Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an info@billies.de

Fenster schließen

Fenster schließen